Längere Standzeiten durch regelmäßige Wartung

Wärmetauscherplatten unterliegen im Plattenwärmetauscher höchsten Beanpruchungen. So unterschiedlich die Einsatzzwecke und Einsatzbedingungen für Plattenwärmetauscher sind, so verschieden sind auch die Intervalle, in denen ein Plattenpaket überprüft werden sollte. Einen großen Einfluss auf die Rekonditionierungsintervalle haben Lastwechsel, Reinigungsintervalle, hohe Temperaturen und große Temperaturdifferenzen und natürlich das behandelte Produkt.

Plattenwaermetauscher-geoeffnet

Wichtige Hinweise auf eine erforderliche Überprüfung des Plattenpakets sind:

Leistungsverlust durch Belagbildung

Undichtigkeiten durch defekte Dichtungen

Undichtigkeiten durch Plattendurchbrüche

Schäden am Wärmetauscher

Leistungsverlust durch Belagbildung

Leistungsverluste werden in den meisten Fällen durch Belagbildungen auf den Platten hervorgerufen, z.B. durch Verkalkung, Anbrennung, Austrocknung oder falsche Plattenmontage. Der Fachmann spricht hier von Fouling. Die Folge sind messbare Verluste im Durchfluss oder in der Wärmeübertragung.

Belagbildung Plattenwaermetauscher
Defekte-Dichtung-Plattenwaermetauscher

Undichtigkeiten durch defekte Dichtungen

Erste Anzeichen für einen Dichtungsverschleiß sind Undichtigkeiten bei einem Plattenpaket im kalten Zustand.

Wenn das Plattenpaket bereits bis zum minimalen Spannmaß gespannt ist und sich Leckagen im kalten Zustand zeigen, haben die Dichtungen ihre Elastizität und Nachstellkraft verloren und sind damit verschlissen.

Ein weiteres Spannen des Plattenpaketes kann als Folge zu einer mechanischen Beschädigung der Platten führen.

Auch die heutige, meist hocheffiziente Reinigung der Produktionsanlage durch den Einsatz von scharfen chemischen Mitteln führt zu einem erhöhten Dichtungsverschleiß.

Falsches Dichtungsmaterial für das Produkt bzw. die Temperatur können ebenfalls zu einem schnellen Verschleiß führen.

Undichtigkeiten durch Plattendurchbrüche

Medienvermischungen oder Druckausgleiche auf beiden Medienseiten sind Zeichen für Risse oder Durchbrüche.

Die Ursachen hierfür sind vielfältig.

Mögliche Gründe sind Abrieb, Korrosion oder mechanische Überbeanspruchung (Überspannung, ausgehärtete Dichtungen, Druckschläge…).

Gerne beraten wir Sie ausführlich bei einem persönlichen Gespräch.

Plattendurchbruch
Schaeden-am-Waermetauscher

Schäden am Wärmetauscher

Wenn die Wartung vernachlässigt wird können massive Mehrkosten entstehen. Neben den defekten Platten kann auch das Gestell kostenintensive Folgeschäden erleiden. Eine fachmännisch durchgeführte Rekonditionierung des Plattenpakets, verbunden mit einer 100%-Prüfung der Plattenoberfläche,
führt zu längeren Standzeiten und minimiert die Gefahr von ungeplanten Produktionsstillständen und Folgekosten.

Kostenloser Rückruf-Service